" If only our eyes saw souls

instead of bodies

how very different our ideals

of beauty would be. "

My Story

Jedes Jahr erkranken in der Schweiz ca. 6000 Frauen an Brustkrebs. Seit Juni 2017 gehöre ich auf einmal auch dazu. Mit 41 Jahren, Mutter von 2 Kindern mitten im Leben, stand ich plötzlich vor einer furchtbar angstauslösenden Situation. Als Physiotherapeutin hatte ich immer ein gutes Körpergefühl und vertraute meinem Körper. Dieses Mal hatte ich keine Kontrolle über das was geschah. Damit hatte ich sehr Mühe. Es folgten Ungewissheit, Abwarten, Operationen und Behandlungen, und vor allem ein Wechselbad von Gefühlen. Aufgrund der Chemotherapie musste ich mich auch mit dem Thema Haarverlust auseinandersetzen.

 

Beim Perücken-Kauf wollte ich lange Blonde Haare. Aber die Auswahl  war sehr gering und die Preise haben mich fast umgehauen. Eine Echthaar-Perücke kam gar nicht in  Frage, so teuer war es.  Ich bekam doch noch eine schöne Kunsthaar-Perücke, aber auf die Dauer war sie ziemlich heiss zum Tragen und etwas unbequem. Vor allem zu Hause bevorzugte ich immer mehr, eine Mütze (Beanie) zu tragen.

 

Als meine Haare dann ausfielen dachte ich erst, dass ich sie als Zopf binde und in eine Mütze nähe. Ich entwickelte diese Idee langsam weiter. Schlussendlich habe ich Echthaare an einen Klebverschluss in eine Kappe genäht, welche man Problemlos waschen kann, ohne die Haare immer mit waschen zu müssen.  Und die Mütze kann beliebig gewechselt werden. Vor allem konnte ich mich wieder etwas „frisieren“, mal Glätten oder sogar Locken haben. Schönes Gefühl.

 

Jeder Krebspatient - oder jemand wer unter starkem Haarverlust leidet - hat eine Sehnsucht, wieder einmal schön zu sein. Der Begriff „Schönheit“ ist vielseitig und tiefgründig, aber wenn man in dieser schweren Lebensphase etwas nachhelfen kann, tut es einem einfach gut.

 

Ich wünsche mir, mit Hair of Hope Haarersatz für viele Frauen und Kinder ganz viel Freude und ein Gefühl von Hoffnung, Stärke und Schönheit schenken zu können.

 

 

You are amazing - remember that

 

 

Photos by barbara sigg

Hair of Hope  |  info@hairofhope.ch  |  www.hairofhope.ch

INSTAGRAM  |  FACEBOOK

© 2018 Hair of hope

" If only our eyes saw souls

instead of bodies

how very different our ideals

of beauty would be. "

" If only our eyes saw souls

instead of bodies

how very different our ideals

of beauty would be. "

" If only our eyes saw souls

instead of bodies

how very different our ideals

of beauty would be. "

My Story

Jedes Jahr erkranken in der Schweiz ca. 6000 Frauen an Brustkrebs. Seit Juni 2017 gehöre ich auf einmal auch dazu. Mit 41 Jahren, Mutter von 2 Kindern mitten im Leben, stand ich plötzlich vor einer furchtbar angstauslösenden Situation. Als Physiotherapeutin hatte ich immer ein gutes Körpergefühl und vertraute meinem Körper. Dieses Mal hatte ich keine Kontrolle über das was geschah. Damit hatte ich sehr Mühe. Es folgten Ungewissheit, Abwarten, Operationen und Behandlungen, und vor allem ein Wechselbad von Gefühlen. Aufgrund der Chemotherapie musste ich mich auch mit dem Thema Haarverlust auseinandersetzen.

 

Beim Perücken-Kauf wollte ich lange Blonde Haare. Aber die Auswahl  war sehr gering und die Preise haben mich fast umgehauen. Eine Echthaar-Perücke kam gar nicht in  Frage, so teuer war es.  Ich bekam doch noch eine schöne Kunsthaar-Perücke, aber auf die Dauer war sie ziemlich heiss zum Tragen und etwas unbequem. Vor allem zu Hause bevorzugte ich immer mehr, eine Mütze (Beanie) zu tragen.

 

Als meine Haare dann ausfielen dachte ich erst, dass ich sie als Zopf binde und in eine Mütze nähe. Ich entwickelte diese Idee langsam weiter. Schlussendlich habe ich Echthaare an einen Klebverschluss in eine Kappe genäht, welche man Problemlos waschen kann, ohne die Haare immer mit waschen zu müssen.  Und die Mütze kann beliebig gewechselt werden. Vor allem konnte ich mich wieder etwas „frisieren“, mal Glätten oder sogar Locken haben. Schönes Gefühl.

 

Jeder Krebspatient - oder jemand wer unter starkem Haarverlust leidet - hat eine Sehnsucht, wieder einmal schön zu sein. Der Begriff „Schönheit“ ist vielseitig und tiefgründig, aber wenn man in dieser schweren Lebensphase etwas nachhelfen kann, tut es einem einfach gut.

 

Ich wünsche mir, mit Hair of Hope Haarersatz für viele Frauen und Kinder ganz viel Freude und ein Gefühl von Hoffnung, Stärke und Schönheit schenken zu können.

 

 

You are amazing - remember that

 

 

Photos by barbara sigg

" If only our eyes saw souls

instead of bodies

how very different our ideals

of beauty would be. "